StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Scarlette Morrigan Williams

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Scarlette Williams
6. Klasse # Slytherin
avatar

Anmeldedatum : 05.07.17
Zweitcharakter : Ravenna Martinez-Pierce

BeitragThema: Scarlette Morrigan Williams   Do 6 Jul 2017 - 21:23




Sage +++ 20 +++ Katherine Langford +++ Keine Weitergabe

Allgemeines
Ob ein Leben ohne Fakten erquicklicher, oder genau das Gegenteil
wäre liegt stets im Auge des Betrachters


___NAME ##
Scarlette Morrigan Williams die von allen nur "Scar" benannt wird, ist einer der Menschen die ihren Namen eigentlich mögen, ihn aber zu lang finden und ihn deswegen mit einem Spitznamen abkürzen lassen. Früher ließ die gebürtige Amerikanerin, sich von allen „Letti“ nennen, aber das hörte auf als die junge Hexe 13 wurde, denn der Name fing an ihr so gewaltig auf die Nerven zu gehen, das sie entschied, das etwas her müsse das mehr „Eindruck“ macht und außerdem wollte sie nicht das in dem neuen Land alle denken sie wäre bescheuert weil sie sich „Letti“ nennen lässt, also nennen die meisten sie heute Scar, wenn sie den Spitznamen kennen. Ihr zweiter Name Morrigan kommt aus der keltischen Mythologie Irlands und sollte eigentlich der erste Name sein, doch Scarlette's Vater wollte seiner Tochter keinen zu ungewöhnlichen Namen geben, aus Angst sie könne in der Schule, zukünftig Probleme haben. Ihr Nachname Williams klingt wie ein typischer Muggel-Nachname und das ist er auch. Scarlette's Eltern sind zwar beide Zauberer, allerdings sind sie auch beide halbblütig.

___ALTER & GEBURSTAG ## 
Scarlette wurde am 4. Februar 1979 unter dem Halbmond und dem Sternzeichen Wassermann geboren. Ihr Aszendent ist die Jungfrau. Der Tag ihrer Geburt, war so wie fast alle Tage in Arizona. Warm und sonnig. Ihre Geburt war zwei ganze Wochen zu spät, denn eigentlich hätte das Kind am 19. Januar geboren werden sollen und wäre damit ein Steinbock geworden.

___GEBURTSORT ## 
Scarlette wurde in Glendale im Bundesstaat Arizona in den USA geboren und ist damit gebürtige Amerikanerin. Sie wurde im damaligen Haus ihrer Eltern geboren, weil diese für eine Geburt in einem Krankenhaus niemals das Geld hätten aufbringen können.

___WOHNORT ## 
Als Scarlette 13 Jahre alt und in der dritten Klasse war, zog die Familie nach London, in England um, da Scarlette mit einem Zauber, den sie nicht hätte anrühren sollen, viel Schaden anrichtete. Die einzige Möglichkeit war es nach Europa zu gehen, wo die einzige andere Zauberschule war, die für ihr Eltern in Frage kam. Mit ihrer Familie wohnt Scarlette in einem Einfamilienhaus, etwa 8 Straßen von dem Tropfenden Kessel entfernt. Das Haus hat 4 Zimmer und einen großen Garten, in dem die Mutter von Scarlette Kräuter und Pflanzen zum Brauen von Zaubertränken und für sonstige zauberische Tätigkeiten anpflanzt. Scarlette's Zimmer ist etwa 15 Quadratmeter groß, beherbergt ein Himmelbett, vier Bücherregale, sowie ein kleinen Schreibtisch und ein Sofa zum Lesen. Scarlette hat ihr Zimmer in den Farben blau und beige gehalten, es ist gemütlich eingerichtet, mit mehreren kleinen Teppichen und vielen Kissen. Außerdem hat Scarlette in ihrem Zimmer, Zuhause eine Sammlung von kleinen Elfen-Statuen stehen.

___BLUTSTATUS ## 
Scarlette ist unumstritten halbblütig. Ihre Eltern sind beide Zauberer, so wie auch ihre Großeltern, von denen jedoch drei Muggelstämmig sind und nur einer Reinblütig. Für gewöhnlich redet Scarlette nicht über ihren Blutstatus, in Amerika war dieser nie wichtig, weil sich keiner darum scherte, doch das änderte sich mit dem Umzug nach Großbritannien. Dort schien es immer von größerer Wichtigkeit ob man Reinblütig, halbblütig oder sogar muggelstämmig war. Wenn man sie fragt redet Scarlette ganz ehrlich darüber, doch ohne gefragt zu werden sagt sie niemandem welchen Blutstatus sie hat.

___GESINNUNG ##
Scarlette hält sich grundsätzlich aus allem raus, denn sie hat eine Familie die ihr zu wichtig ist, als das sie diese durch die falschen Taten ins Schussfeld ziehen würde. Sie ist zwar interessiert an den dunklen Künsten, doch das ist für sie noch lange kein Grund soweit zu gehen und zu sagen das die Todesser die richtige Fraktion für sie sind.


Bildung
Das höchste Gut des Menschen ist und bleibt sein Verstand


___HAUS & SCHULE ## 
Anfangs war Scarlette in den USA auf der Zauberschule Ilvermrony, wo sie das Haus Thunderbird besuchte. Da Scarlette sich mit den falschen Leuten herumtrieb und sich den dunklen Künsten zuwendete, entschieden ihre Eltern sie von der Schule zu nehmen und die einzige andere Option für ihre Eltern war Hogwarts.
In Hogwarts kam sie nach Slytherin, jetzt ist Scarlette seit drei Jahren in Hogwarts.


___BELEGTE WAHLFÄCHER ##
Scarlette belegt die Wahlfächer Alte Runen und Arithmantik, doch diese würde sie nicht unbedingt zu ihren Lieblingsfächern zählen, obwohl sie in Alte Runen wirklich gut ist. Arithmantik war für die junge Hexe im ersten Fall einfach nur die weniger schlimme Qual, heute ist sie froh das Fach gewählt zu haben.

___HASS- & LIEBLINGSFACH ## 
Scarlette hat zwei absolute Lieblingsfächer, neben Verteidigung gegen die dunklen Künste, welches ihr zweitbestes Fach ist, liebt sie das Fach Zaubertränke und saugt alle Informationen daraus in sich auf als wäre sie ein Schwamm der nur für dieses Fach geschaffen wurde. Das Fach Geschichte der Zauberei ist für Scarlette so langweilig, das sie darin lieber schlafen würde und Muggelkunde ist für sie ein Fach das einfach unsinnig ist und seit den Änderungen ziemlich angsteinflößend.

___QUIDDITCH & BESEN ## 
Scarlette spielt kein Qudditch und besitzt daher auch keinen Besen.


Familie
Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich
unglücklich ist jede Familie auf eigene Art


___FAMILIENSTAND ## 
Scarlette ist ledig...was sollte sie sonst sein? Mit ihren 16 Jahren ist das höchste der Gefühle wohl eine dreimonatige Beziehung mit einem Mitschüler doch das war in der vierten Klasse und nicht der Rede wert.

___MUTTER ## 
Elizabeth Williams, geborene Brady ist die 42 Jährige Mutter der 16-Jährigen Scarlette und ist Haushexe. Sie war in an der Ilvermorny-Schule für Hexerei und Zauberei und war im Haus Pukwudgie Zuhause. Ihren Mann lernte sie kennen als dieser für einen Arbeitsauftrag nach Arizona kam, wo sie zu dem Zeitpunkt lebte. Sie hat eine enge Beziehung zu ihrer ältesten Tochter und liebt sie sehr. Wenn es etwas gibt, worüber Scarlette reden möchte, kann sie damit stets zu ihrer Mutter gehen.
___VATER ## 
Kellan Williams ist der ebenfalls 42-Jährige Vater von Scarlette und arbeitet als Fluchbrecher für die Gringotts Zaubererbank. Er war in Hogwarts auf der Schule und so wie seine Tochter im Hause Slytherin. Er und seine Frau lernten sich kennen als er für einen Auftrag nach Arizona musste. Elizabeth arbeitete damals in einer Unterkunft für Zauberer und bediente den damals jungen Zauberer, als sie ihm sein Essen brachte und sie ins Gespräch kamen, funkte es sofort. Seit dem kennen sie sich und nur zwei Jahre später haben die beiden geheiratet.

___GESCHWISTER ## 
Scarlette hat eine jüngere Schwester namens Helena Gale Williams, sie ist 13 Jahre alt und wie Scarlette eine Hexe, sie geht ebenfalls nach Hogwarts, aber anders als Scarlette geht sie nach Hufflepuff, weswegen keiner glaubt, die beiden seien miteinander verwandt wenn man es ihnen sagt.

___NENNENSWERTE PERSONEN ## 
Pristine Williams, geboren Teigen, 67 Jahre alt, Hogwarts, ehemalige Hufflepuff, muggelstämmig.
Gary Williams, 67 Jahre alt, ehemaliger Gryffindor, muggelstämmig.

Sara Brady, geboren Jackson , 70 Jahre alt, Ilvermorny, ehemalige Thunderbird, muggelstämmig.
Isaac Brady, 72 Jahre alt, Ilvermorny, ehemaliger Horned Serpent, reinblütig.


___HAUSTIERE ##
Scarlette kann eine Sperbereule ihr Eigen nennen. Der Name des Tieres lautet Calypso.


Persönlichkeit
Wenn Kleider Leute machen
Was tut ihm dann erst der Charakter an?


___CHARAKTERBESCHREIBUNG ## 
Scarlette ist eigentlich eine offene und höfliche gut erzogene, junge Frau. Sie behandelt andere stets mit Respekt und Achtung und trotzdem, hat sie wohl einiges an sich das man als unangenehme Eigenschaft einschätzen würde. Sie ist nicht nur zickig und manchmal wirklich anstrengend, sondern hin und wieder auch sehr manipulativ und von sich überzeugt.
Man kann zwar mit ihr Reden und ihr vieles sagen was sie auch annimmt, doch vor manchem verschließt sie lieber die Ohren und beschäftigt sich gar nicht erst damit. Man sollte wirklich aufpassen welche Art von Kritik man ihr entgegen bringt, denn wenn es nicht wirklich konstruktiv ist, rastet Scarlette aus, wird unfreundlich und manchmal auch sehr laut. Wenn man es sich mit ihr einmal verscherzt gibt es kein zurück mehr, denn Menschen die ihr Vertrauen missbrauchen oder sie sonst irgendwie verraten, betrachtet Scarlette wie kleine Wanzen, die nur zum zerquetschen gut sind.

Das klingt nun alles sehr negativ, doch wie schon gesagt, Scarlette ist gut erzogen und behandelt die Menschen stets mit Respekt und Achtung und daher halten viele sie manchmal für reifer als sie eigentlich ist. Manchmal fällt sie sehr aus dem Rahmen, schwimmt gegen den Strom und tut was nur ihr selbst gefällt und das ist auch gut so. Scarlette weiß zwar wie man sich anpasst, doch ihr ist es lieber nicht wie alle anderen zu sein, in dem Punkt ist sie keine typische Slytherin-Schülerin. Sie tanzt eben – buchstäblich – aus der Reihe. Ihr liebstes Hobby ist das Tanzen, auch wenn es bei ihr manchmal eher wie ein Anfall aussieht.  Sie ist charmant und witzig, doch ebenso ist sie manchmal sehr arrogant und, wenn man nicht weiß, wie man mit ihr umgehen soll, sehr kühl. Sie ist sehr vorsichtig wenn es darum geht anderen zu vertrauen, auch wenn man ihr zu 100 Prozent vertrauen kann. Sie hat Angst, dass man sie am Ende nur alleine lässt und verletzen wird, weswegen sie niemandem wirklich komplett vertrauen möchte. Kratzt man an der Oberfläche oder versucht womöglich diese aufzubrechen, könnte es passieren, dass man eine wahre Freundin findet, die unterstützend und liebenswert ist, wie eine große Schwester aufpasst, dass man ja nicht zu viel süßes ist oder den schlafenden Drachen womöglich doch kitzelt und sich manchmal um Probleme kümmern möchte, die nicht ihre eigenen sind, doch dann meint sie es nur gut.
Scarlette ist außerdem, sehr schlau, ihre Noten könnten zwar besser sein, aber das liegt daran, dass sie im Unterricht oft einfach eher redet, als dass sie aufpasst. Des weiteren ist Scarlette loyal und ehrlich, sie steht zu ihren Freunden und sie spricht die Wahrheit auch dann aus wenn sie wehtut, manchmal muss das eben sein. Sie gibt auf das acht was ihr wichtig ist und ist tolerant, manchmal ist sie ein wenig wild, tut unüberlegte Dinge, bricht Regeln und lässt andere ihre Arbeit erledigen, doch sie revanchiert sich meistens, in dem sie anderen Gefallen erwidert oder eine Ladung Schokofrösche ausgibt.



___VORLIEBEN ## 
Scarlette liebt Musik, vor allem hört sie gerne die Musik von der Band Oasis, wozu sie auch sehr gerne tanzt, Scarlette kocht, wenn sie mal dazu kommt gerne und gut. Sie liebt Musicals und das Theater welches sie in den Ferien oft besucht wenn sie bei ihrer Familie ist.
Scarlette mag es zu lesen, sie mag Liebesromane, auch wenn sie es vor anderen nie zugeben würde. Scarlette's Lieblingsgetränk in der Muggelwelt ist Cappuccino, am besten Irischen, auch wenn sie den genau genommen noch nicht trinken darf. Sie liebt außerdem Schokofrösche und bringt den Freunden die sie hat, gerne welche aus dem Honigtopf mit, apropos Honigtopf...sie liebt auch die Besuche in Hogsmeade und Butterbier im „Die drei Besen“.


___ABNEIGUNGEN ## 
Scarlette hat eine erhebliche Abneigung gegen, Krabbelviecher, also Insekten, und auch wenn sie eigentlich keine Insekten sind, hasst sie Spinnen besonders.
Sie hat auch etwas gegen Egomanen, denn sie kann Leute die sich selbst über alle anderen stellen überhaupt nicht verstehen, selbst wenn sie sich hin und wieder so verhält, nur Leute die immer so sind, sollten in ihren Augen mal eine Spur nach unten schrauben.
Sie mag kein scharfes Essen, weil sie es überhaupt nicht verträgt und Bauchschmerzen davon bekommt. Scarlette hat Angst vor Feuer, sie mag keine Weintrauben und findet Cheeseburger schmecken nach Nichts und Salz, ihr Geht das Geräusch von Polizeisirenen auf die Nerven und sie mag keine Flugzeuge.


___STÄRKEN ##
Scarlette kann gut tanzen. Sie ist leichtfüßig unterwegs und ist zudem eine kleine Sportskanone, weil sie unheimlich gerne einfach nur rennt, ohne besonderen Grund. Scarlette ist stets gute Gesellschaft und eine gute Freundin, denn sie ist loyal und charmant. Außerdem hat sie Humor.

___SCHWÄCHEN ##
Scarlette kann sehr schnell eingeschnappt sein, weil sie nicht jede Art von Kritik verträgt, außerdem ist sie öfters mal anstrengend und das erschwert nicht nur ihr das Leben. Sie ist zudem zickig wenn sie nicht bekommt was sie will. Scarlette ist nah am Wasser gebaut, also weint sie manchmal wegen Dingen, bei denen anderen Leuten nur warm ums Herz wird.

___PATRONUS ## 
Scarlette's Patronus ist der eines Donnervogels, in Ilvermorny hat Scarlette im dritten Schuljahr gelernt wie man einen Patronus Zustande bringt. Der Donnervogel hat etwas mit ihrer Heimat Arizona in den USA zutun, da auch er nur dort Zuhause ist und mit ihrem ehemaligen Haus in Ilvermorny. Immer wenn sie den Patronus hervorrufen möchte, denkt sie an ihre Heimat und wie glücklich sie damals war.

___ZAUBERSTAB ## 
Weidenholz, 8 ¾ Zoll, Feder eines Donnervogels. Den Zauberstab hat Scarlette in Arizona bei einem Zauberstabhersteller gekauft, der Zauberstabkerne verwendete die eher ungewöhnlich waren, auch wenn die Federn eines Donnervogels eher zu seinen häufigeren Kernen gehörten.

___WERWOLF/METAMORPHMAGUS/
PARSELMUND/VEELAVERWANDTSCHAFT
##
Scarlette hat keine dieser Besonderheiten, auch wenn sie sich wünschte sie könnte Parsel sprechen, denn sie bewundert diese Fähigkeit.


Aussehen
Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen


___AUSSEHEN ## 
Erstmal die kurzen, knackigen Fakten, an denen man nicht vorbei kommt, es sei denn man redet so lange drum herum, bis man vergisst worum es eigentlich geht: Scarlette ist 1,66 Zentimeter groß und wiegt 132 Pfund, was umgerechnet 61 Kilogramm sind von denen sich das was in den Augen der Gesellschaft zu viel ist, auf ihren Hüften und ihrem Allerwertesten sammelt. Sie hat eine Taille, die niemand als perfekt bezeichnen würde, dennoch ist sie schlank und auch wenn sie keinen durchtrainierten Körper hat und das ein oder andere Pfund zu viel - jedenfalls in den Augen der Gesellschaft - mag sie sich so wie sie ist und das ist ja wohl das wichtigste. Scarlette hat braunes Haar, manche würden sagen Dunkelblond, andere sagen hellbraun, tatsächlich ist es irgendwas dazwischen und vielleicht ein wenig aschig.
Scarlette hat helle, grünblaue Augen, die strahlen und das erste sind, was einem an ihr auffällt, dazwischen befindet sich eine grade Nase und darunter volle, rosige Lippen.
Ihr Kleidungsstil, ist Mädchenhaft, Blumenshirts, Jeans, ab und an mal ein Kleid, man findet in ihrem Kleiderschrank wirklich eine Menge und sie ist modebewusst, ohne es so richtig zu merken.
Ihr langes, loickiges Haar trägt sie immer offen.



Trivia
In wahrer Freiheit soll man leben


___LEBENSLAUF ## 
Scarlette wurde am 4. Februar 1979 unter dem Halbmond und dem Sternzeichen Wassermann geboren. Der Tag ihrer Geburt, war so wie fast alle Tage in Arizona. Warm und sonnig. Ihre Geburt war zwei ganze Wochen zu spät, denn eigentlich hätte das Kind am 19. Januar geboren werden sollen.
Scarlette wurde in Glendale im Bundesstaat Arizona in den USA geboren und ist damit gebürtige Amerikanerin. Sie wurde im damaligen Haus ihrer Eltern geboren, weil diese für eine Geburt in einem Krankenhaus niemals das Geld hätten aufbringen können.

Doch bevor Scarlette's Geschichte nieder geschrieben werden kann, sollte man erst einmal die ihrer Eltern erfahren, denn ohne diese beiden würde es Scarlette nicht geben. Elizabeth Brady, eine gebürtige Amerikanerin, ging in Ilvermorny zur Schule, wo sie das Haus Pukwudgie besuchte. Später machte sie keine Ausbildung, sondern arbeitete lange Zeit als Kellnerin in einem Zaubererlokal. Kellan Williams war anders. Als Slytherin Schüler hatte er schon frühzeitig das Ziel etwas großes zu werden, doch als es nicht reichte um ein Auror zu werden, entschied er sich stattdessen dafür, Fluchbrecher zu werden, was ihn Jahre später in die USA führte führte.
Dort lernte er Elizabeth Brady kennen und verliebte sich in sie. Er beschloss einige Zeit mit ihr zu verbringen, doch er musste zurück nach England, also führten sie eine Fernbeziehung, sahen sich aber nicht besonders oft, da ein ganzer Ozean zwischen ihnen lag und auch wenn es sich bei Scarlette's Eltern um Zauberer handelt, die von einem Ort zum anderen verschwinden konnten und das innerhalb von Minuten, konnten sie so sicher keinen ganzen Ozean überqueren.
Ein Jahr nachdem die bereits eine Beziehung führten, entschied Kellan das er bei der Frau sein wollte die er liebte denn kein Ozean sollte sie trennen und so zog er nach Arizona in den USA, wo er zunächst einen Job als Kellner in dem selben Lokal annahm in dem Elizabeth arbeitete. Ein paar Monate später bekam er einen Job als Fluchbrecher bei einer Zaubererbank in Arizona, welcher natürlich besser bezahlt war, als der Kellner-Job. Davon konnte Kellan seiner geliebten Elizabeth nun einen Verlobungsring kaufen.
Ein Jahr später heirateten die beiden im familiären Kreis und noch ein Jahr später, kam Scarlette auf die Welt.
Sie wuchs auf und schon vom ersten Tag an, zeigten sich ihre magischen Fähigkeiten, weshalb ihre Eltern es nicht verantworten wollten, sollte etwas in einer möglichen Muggelschule geschehen und so bekam Scarlette und ein paar Jahre später auch Helena, einen Privatlehrer, der sie Zuhause unterrichtete. Im Alter von elf Jahren, bekam Scarlette dann ihren Brief, von der Zauberschule Ilvermorny, wo sie in das Haus Thunderbird kam, ein Haus das für Abenteuer stehen sollte. Schnell entdeckte sie, wie sehr die Fächer Verteidigung gegen die dunklen Künste und Zaubertränke mochte, irgendwann merkte Scarlette auch das die dunklen Künste selbst und nicht nur die Verteidigung dagegen, sie irgendwie anziehen. Sie recherchierte solange darüber bis sie genug Grundlagen hatte um sich, sicher zu sein etwas versuchen zu können, doch sie hatte sich selbst überschätzt und weil ihr Vater glaubte das seine Tochter wegen schlechtem Einfluss in diese Schiene geraten war beschloss er seine Familie in seine alte Heimat zu bringen. Seine Frau, die genauso dachte, stimmte zu. Helena war damals noch nicht auf eine Zaubereischule gegangen, denn sie war nur zu jung. In dem Jahr als sie umzogen war es dann jedoch so weit. Kellan hatte sich Wochen zuvor um eine Arbeit bei Gringotts bemüht, die einen alten Kollegen gerne wieder aufnahmen und Elisabeth, die Haushexe war, kümmerte sich um eine Unterkunft. In den ersten Wochen lebten sie, noch bei Kellan's Eltern, die ihren Sohn und seiner Familie liebend gern unterstützten, doch nach zwei Monaten fanden sie ein passendes Haus und zogen dort ein.

Während Scarlette erst im vierten Schuljahr nach Hogwarts wechselte und dort keinen richtigen Anschluss fand, war Helena in ihrem Jahrgang sofort populär. Scarlette wurde durch ihr Interesse an dunkler Zauberei im Haus Slytherin aufgenommen, doch auch in dem Haus in dem Brüderlichkeit ein Wahrzeichen ist, fand sie auch nach längerem Suchen keine Freunde, sie war zu wählerisch, zickig und die meisten fanden sie anstrengend. Scarlette wurde zunehmend kühler und redete sogar mit ihrer Familie weniger, bis die Mauer die sie um sich errichtet hatte so fest und hoch war, das es schwierig wurde die Oberfläche zu durchdringen, doch die, die es geschafft haben, haben eine wahre Freundin gefunden.



Sonstiges
Gott sei Dank gleich ist's vorbei
Mit der Steckbriefschreiberei


___RANG ##
Slytherin | 6. Klasse

___Gesuch ja oder nein? ## 


___REGELSATZ ## 
Vici hatte Hunger

___DÜRFEN CHARAKTER, SET, STECKBRIEF WEITERVERWENDET WERDEN? ## 
[ ] Ja, alles darf weiter verwendet werden.
[x] Nö. Alles meins. FÜR IMMER.


sparks fly @ storming gates


Zuletzt von Scarlette Williams am Fr 7 Jul 2017 - 21:03 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Scarlette Morrigan Williams
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Progerie - Altern im Zeitraffer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rise of the Death Eaters :: Hexen & Zauberer :: Slytherin-
Gehe zu: