StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [frei] A ministry full of hard, hard work!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Der Erzähler
Faceless
avatar

Anmeldedatum : 22.05.11
Zweitcharakter : /

BeitragThema: [frei] A ministry full of hard, hard work!   Mo 28 Apr 2014 - 23:42



M i n i s t e r i u m
W A N T E D





Angela Woods || 31 || Zicke vom Dienst  || Avatarperson: Rebecca Mader ||

Angela Woods ist die zicke vom dienst. Zumindest ist das ihre inoffizielle jobbezeichnung. Etwas offizieller ist sie seketärin des zaubereiministers und hat diesen job nicht nur durch ihre qualifikationen bekommen, sondern auch durch ihr sehr selbstbewusstes und relativ rücksichtsloses verhalten. Leider ist der zaubereiminister sehr zufrieden mit ihrer arbeit und das zurecht. Angela weiß, was sie kann und macht ihre sache so gut, dass sie zwischendurch noch reichlich zeit für ausgiebige maniküre hat. Bei allen, die mit ihr arbeiten müssen, ist sie jedoch eher unbeliebt. Bei vielen mitarbeitern männlichen geschlechts kommt sie jedoch gut an, denn der zaubereiminister hat sie nicht nur wegen ihrer fähigkeiten, sondern auch wegen ihres guten aussehens angestellt.





Annie Stewart|| 27|| Muggelliebhaberin und Mauerblümchen | Avatarperson:  Lindsay Ellingson

Annie Stewart ist eine junge frau, die alles andere als selbstsicher ist. Sie ist schlank, beinahe dürr und kommt aus einer schwierigen familie. Das weiß aber niemand und Annie betet, dass es so bleibt. Den job im ministerium hat sie vor allem angenommen, weil er ihr ein sicheres einkommen beschert, dass sie von ihrer familie unabhängig macht. Auch wenn sie sich mit einigen kollegen gut versteht, macht der job ihr nicht unbedingt spaß. Vor allem nun, da sich das ministerium so extrem positioniert, leidet die muggelfreundin manchmal unter ihrem job. Viel lieber würde sie sich dem orden anschließen, doch dazu ist die junge frau viel zu unsicher.





Timothy Spencer || ca. 68 Jahre alt || Ministeriumsmitarbeiter || Avatarperson: Tommy Lee Jones

Niemand weiß so richtig, was man von Timothy Spencer halten soll. Der ministeriums-veteran hat im ministerium angefangen, kaum dass er aus hogwarts kam und hat seitdem nie aufgehört. Er hat sich hochgearbeitet und sitzt nun auf einer stelle fest, die ihn dezent genug überfordert, dass er deswegen keineswegs belangt wird. Aufstiegsmöglichkeiten gibt es für ihn jedoch auch nicht mehr und so beschwert er sich lieber bei jedem und allen über das ministerium, den minister, kollegen und das wetter. Daher meiden ihn einige, doch einem solchen urgestein kann man kaum ausweichen. Was er privat macht? Ob er verheiratet ist? Vielleicht sogar kinder hat? Das weiß niemand.







Charles Young || 34|| Tunichtgut und einsamer Wolf || Avatarperson: Nikolaj Coster-Waldau

Charles Young ist derjenige, der den büroalltag für viele angenehmer gestaltet. Jedenfalls für diejenigen, die auf seiner guten seite stehen. Wer ihn verärgert, der findet schon mal kröten in seinem kaffee, hat regenwolken in seinem büro oder bleibt am klodeckel kleben. All dieser scherze machen den jungen mann beliebt bei den meisten kollegen. Dennoch weiß so gut wie niemand etwas über den zauberer, der zwar mit kollegen beiderlei geschlechts gerne rumflachst, jedoch nie etwas ernstes am laufen hatte. Über sein privatleben ist im ministerium kaum etwas bekannt und das hat seine gründe.






Jonathan Henderson || 42 || Chaot mit Herz || Avatarperson: Brendan Coyle

Jonathan Henderson ist der absolute chaot. Und unfähig dazu. Dass er nach wie vor im ministerium arbeitet liegt eigentlich nur an seiner herzensguten art, die ihm viele freunde beschafft. Mitte dreißig hat der zweifache vater festgestellt, dass sein bisheriges leben einfach nicht zum bild eines verantwortungsvollen familienvaters passt. Er hat sich im ministerium beworben und hat seitdem so ziemlich jede stelle durch. In keinem büro hat er mehr als chaos und verwüstung hinterlassen. Das keineswegs mit böser absicht, aber er blickt meistens einfach nicht wirklich durch, was jetzt seine aufgabe ist und wie er diese erledigen kann. Seine warmherzige art lässt ihn zudem zur anlaufstelle von kollegen mit problemen werden. Und für die opfert er gerne seine arbeitszeit.




Was du mitbringen solltest:
Selbstverständlich jede Menge Spaß am Play! Und Interesse am betreffenden Charakter. Die können selbstverständlich bis zu einem gewissen Grad modifiziert und verändert werden, aber letztlich lebt eine Figur ja nur durch ihren Schreiber und dessen Einfluss auf sie. - Also sind eigene Ideen sehr gern gesehen! Smile




_______________________________________

Faceless


Zuletzt von Der Erzähler am So 3 Jul 2016 - 20:50 bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.harrypotterhp-17.forumieren.com
 
[frei] A ministry full of hard, hard work!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Immergrünes Labyrinth
» Bildersuchhilfe
» Achtung! Frei laufendes Gemüse!
» When Angels Deserve to Die
» Kürzung des Bemessungsentgeltes, Nebeneinkommen, Nebentätigkeit Es steht dem Arbeitslosen grundsätzlich frei, die Zahl der Wochenstunden seiner Verfügbarkeit zu begrenzen.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rise of the Death Eaters :: Fahndungsliste :: Wanted dead or alive :: Gruppengesuche-
Gehe zu: