StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Blake Lancaster

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Blake Lancaster
6. Klasse # Slytherin
avatar

Anmeldedatum : 11.09.13
Zweitcharakter : Victoria Wentworth, Dorcas Ballantyne, Luna Lovegood & Sebastian Blackburn

BeitragThema: Blake Lancaster   Do 12 Sep 2013 - 17:30




BLAKE LANCASTER +++ 16 JAHRE ALT +++ JOSH HUTCHERSON +++ KEINE WEITERGABE

Allgemeines
Ob ein Leben ohne Fakten erquicklicher, oder genau das Gegenteil
wäre liegt stets im Auge des Betrachters


___NAME ##
Sein voller Name lautet Blake Icarus Lancaster. Nein, Spitznamen hat er nicht. Und wenn ihm jemand einen gibt, kann er sich auf etwas gefasst machen.  

___ALTER & GEBURSTAG ##
Blake wurde am 15.11.1978 geboren und ist nun 16 Jahre alt.

___GEBURTSORT ##
Im St. Mungos Hospital geboren, besitzt die Familie Lancaster ein großzügiges Anwesen nahe London.

___WOHNORT ##
Hauptsächlich ist er in Hogwarts zugegen, aber wenn Ferien sind, verbringt er diese in der Villa der Lancasters.

___BLUTSTATUS ##
Ein Reinblut natürlich. Was auch sonst?


Bildung
Das höchste Gut des Menschen ist und bleibt sein Verstand


___HAUS & SCHULE ##
Blake besucht die Hogwartsschule für Hexerei und Zauberei. Er wurde wie alle Mitglieder seiner Familie in das Haus Slytherin eingeteilt.

___BELEGTE WAHLFÄCHER ##
Er belegte Arithmanthik, Pflege magischer Geschöpfe und Wahrsagen, wobei Letzteres seiner Meinung nach ein sehr großer Fehler war, nach den ZAGs hat er es auch nicht weiter genommen.

___HASS- & LIEBLINGSFACH ##
Zaubertränke zählt nicht wie es alle vermuten würden zu Blakes Lieblingsfächern – darin ist er ziemlich gut - sondern Pflege magischer Geschöpfe. Daneben mag er noch Verteidigung gegen die dunklen Künste sehr. Wahrsagen ist eindeutig nicht sein bestes Fach.

___QUIDDITCH & BESEN ##
Er ist ein sehr guter Jäger, er spielt sogar in der Slytherin-Hausmannschaft. Ein Nimbus 2001 ist sein Besen.


Familie
Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich
unglücklich ist jede Familie auf eigene Art


___FAMILIENSTAND ##
Blake ist ledig, was auch sonst, als Schüler?

___MUTTER ##
Clara Lancaster, geb. Clapton | 40 Jahre alt | Bibliothekarin | ehem. Slytherin
Zu Clara hat Blake eine bessere Beziehung als zu seinem Vater. Sie verwöhnte ihre Kinder sehr und zog sie selber auf, bevor sie sich wieder ihrem ursprünglichen Beruf zuwandte. Aber auch sie hat den Hintergedanken bei ihrer Erziehung gehabt, sie nach ihren Idealen und ihrer Meinung zu der Welt zu erziehen. Die Reinblutideologie unterstützt sie tatkräftig und bejaht die Aktionen Voldemorts, allerdings ist sie selber keine Todesserin.


___VATER ##
Jonathan Lancaster | 45 Jahre alt | Leiter des internationalen Büros für magisches Recht im Zaubereiministerium | ehem. Slytherin
Blakes Vater ist ein erfolgreicher Mann, der viel Wert auf seinen guten Ruf und gute Gesellschaft legt. Er würde nie mit Muggelgeborenen zusammenarbeiten, sie nicht einmal anschauen, was sein Sohn übernommen hat. Er ist ebenso arrogant und stolz wie er. Was ihn besonders ausmacht sind seine Taten als Todesser, er ist mit voller Überzeugung und Willen dem dunklen Lord untergeben. Schon einige Leichen haben dabei seinen Weg gepflastert, er ist ein kalter und unberechenbarer Mensch.
Zu Blake hat er zurzeit eine mittelmäßige Beziehung, er ist gut in der Schule und verbringt seine Zeit mit den richtigen Leuten, was Jonathan am wichtigsten ist. Sie hatten nie eine innige oder liebende Beziehung, was Blake aber seit seiner Jugend wenig ausmacht.



___GESCHWISTER ##
Luciana Lancaster | 13 Jahre alt | Schülerin | Slytherin
Luciana ist sehr von sich überzeugt, sie stellt sich gerne in den Mittelpunkt und wird gerne von allen anderen bewundert. Während Blake lieber nicht der Hauptpunkt allen Geschehens ist, genießt sie es umso mehr, sie liebt den Materialismus und ist gekränkt, wenn jemand ihr nichts zu ihrem Geburtstag oder ähnlichen Anlässen schenkt. Gegenüber ihren muggelstämmigen Mitschülern ist sie sehr gehässig, gemein und hinterhältig. Sie lässt keinen ungeschoren davon kommen; aber in Gegenwart ihrer Eltern ist sie ein kleiner Engel.
Viel haben Luciana und Blake nicht miteinander zu tun, sie reden nur miteinander wenn es nötig ist, aber Blake ist meist nur genervt von der aufgedrehten und ich-zentrierten Art seiner Schwester. Ihre Selbstverliebtheit findet er unerträglich, aber ihr hinterhältiges Spiel sieht er zwar mit an, es ist ihm aber relativ egal.


___HAUSTIER/E ##
Eine Eule kann er sein eigen nennen, hierbei handelt es sich um einen Waldkauz mit den Namen Caius.


Persönlichkeit
Wenn Kleider Leute machen
Was tut ihm dann erst der Charakter an?


___CHARAKTERBESCHREIBUNG ##
Blake ist wohl die Verkörperung von Arroganz und Stolz. Seine Eitelkeit reicht so weit, dass er sich stets über andere stellt. Er reagiert abweisend auf Muggelgeborene, „Schlammblüter“, wie er sie auch oft nennt, und schaut auf diese herab, Respekt oder Akzeptanz brauchen sie sicher nicht von ihm erwarten. Dies liegt vor allem daran, dass er mit der Reinblutideologie aufgewachsen ist und damit schon von Anfang an von seinen Vorurteilen dominiert ist. Diese Abneigung macht ihn zudem sehr intolerant. Der Slytherin kann schnell ungeduldig werden, er wartet nur ungern auf etwas, er ist es gewohnt, das zu bekommen, was er will; dazu kommt, dass er sehr nachtragend ist. Hintergeht ihn jemand, ist es sehr schwer, wieder an ihn heranzukommen und wieder mit dem jungen Mann ins Reine zu kommen.
Viele kennen nur seine negativen Eigenschaften, da er diese eher nach außen zeigt, aber diejenigen, die ihm nahestehen, wissen, dass er ein loyaler, fürsorglicher und zuvorkommender Mensch ist, der für seine Freunde und diejenigen, die er liebt, so gut wie alles tun würde. Man kann sich auf ihn verlassen, wenn man ihm etwas aufträgt oder anvertraut, behält er es für sich und würde das Geheimnis eines anderen nicht verraten. Er ist ziemlich mutig, ehrlich und selbstbewusst, lässt sich nur ungern den Mund verbieten und lügt auch ungerne andere an. Außerdem ist er offen und kontaktfreudig, geht gerne auf Leute zu – vorausgesetzt sie haben den richtigen Status – und unterhält sich mit diesen. Blake kann bei den Dingen, die er gerne tut, sehr leidenschaftlich und sanftmütig werden und sich voll in seiner Beschäftigung verlieren, er kann dann schon einmal die Welt um sich herum vergessen. Diese Seite zeigt er aber nur selten anderen, denn dies würde bedeuten, Schwäche zu zeigen, und das kann er nicht leiden.


___VORLIEBEN ##
- Quidditch
- Reinblüter
- Zauberschach
- Wenn er jemanden überlegen ist
- Pflege magischer Geschöpfe – er hält es zwar vor seinen Freunden geheim, aber er mag es, sich mit Tieren zu beschäftigen


___ABNEIGUNGEN ##
- Muggelgeborene
- Menschen, die dauerhaft im Mittelpunkt stehen wollen
- Lakritzzauberstäbe
- Faulheit
- Egoisten


___STÄRKEN ##
- Loyalität
- Zuverlässigkeit
- Verschwiegenheit
- Selbstbewusstsein
- Mut


___SCHWÄCHEN ##
- Arrogant
- Nachtragend
- Ungeduldig
- Vorurteilsbelastet
- Intolerant


___PATRONUS ##
Blake erzeugt einen schwarzen Panther, er denkt dabei an ein Quidditchspiel mit Freunden, in dem sie sehr gut miteinander ausgekommen sind und schließlich gewonnen haben.

___ZAUBERSTAB ##
Eiche, Thestralschweif, 11 ¾ Zoll



Aussehen
Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen


___AUSSEHEN ##
Blake ist ein junger Mann großer, schlanker und ein wenig muskulöser Statur. Er ist circa 1,82 Meter groß und hat schwarze, kurze Haare, die er meist ein wenig hochgegeelt trägt. Lange Haare nerven ihn und behindern nur seine Sicht. Seine Augen sind braun und seine Gesichtsform ist kantig und kann auf den ein oder anderen eher hart und kalt wirken. Der Slytherin hat eine relativ helle Haut, die aber nach längerer Zeit in der Sonne auch einen leichten Braunton annimmt.  
Bei seiner Kleidung achtet er stets darauf, dass er gut aussieht und gepflegt ist, er würde nie mit einem geflickten Umhang in der Schule herumlaufen. In seiner Freizeit legt er Wert auf teure, aber auch lässige Klamotten.
Auf andere wirkt Blake abgehoben und sehr arrogant, auf die meisten schaut er herab, was man ihm auch anmerkt. Trotzdem wirkt er auf Mädchen, denen sein stolzes Verhalten nichts ausmacht, durchaus attraktiv und das weiß er auch.



Trivia
In wahrer Freiheit soll man leben


___LEBENSLAUF ##
Blake wurde als erster Sohn der Familie Lancaster am 15.11.1978 geboren, es war ein stürmischer, verregneter und kalter Tag gewesen. Manche hätten das als schlechtes Omen gesehen, aber seine Eltern waren mächtig stolz auf ihn, er war schließlich der Erbe des Vermögens und dass die Geburt ohne weitere Komplikationen verlief, war für alle Beteiligten eine Erleichterung. Blakes Mutter konnte schon bald mit ihm das St. Mungos Hospital verlassen und nach Hause zurückkehren. Die Villa der Familie Lancaster bot viel Platz, Blake bekam schon in seinen ersten Kinderjahren ein geradezu riesiges Zimmer, er wurde von seinen Eltern zwar nicht zu sehr verwöhnt, aber man merkt ihm an, dass er einen gehoberen Lebensstil gewohnt ist. Seine Mutter zog ihn liebevoll auf, aber auch mit ihrer eigenen Ideologie und ihren eigenen Glauben, der die Familie prägt. Jonathan war ein Todesser, schon vor Blakes Geburt war er dem Dunklen Lord treu ergeben und folgte jedem seiner Befehle. Dass Clara dabei anderer Meinung war, war schlichtweg unmöglich, sie beide waren derselben Überzeugung, nur verzichtete Clara auf die Anhängerschaft, da sie sich lieber um die Kinder kümmern wollte und ihr nach auch nicht zum kämpfen gemacht war. Blake wuchs also schon mit der Reinblutideologie auf, ihm wurde beigebracht, sich nicht mit Muggelgeborenen oder gar Muggeln abzugeben und nur mit den Kindern zu spielen und Zeit zu verbringen, die seinen Eltern würdig genug erschienen. Trotz dieser Aussichten, fand sich Blake in diesem Weltbild zurecht, folgte den Anweisungen seiner Eltern und nahm schon bald deren Meinung von der Zauberergemeinschaft an.
Drei Jahre später erblickte seine Schwester Luciana bald das Licht der Welt. Sie war die erste und einzige Tochter der Familie, war wie ein kleiner Sonnenschein und wurde verwöhnt, wie es nur irgend möglich war. Blake fühlte sich nicht wirklich benachteiligt, er fing nur langsam an, eine schlechte Beziehung zu seiner Schwester aufzubauen. Schon im zarten Alter von sechs Jahren wusste sie, wie sie jeden um den Finger wickeln konnte, während sie vor allen Erwachsenen lieb und unschuldig war, war sie gegenüber Blake und Gleichaltrigen hinterlistig und fies. Es machte ihr Spaß, andere so zu täuschen, dass sie das bekam, was sie wollte. Auch, wenn es damals nur um schöne Kleider und Puppen ging. Die beiden stritten sich oft, Blakes Abneigung war ihm aber eher anzumerken, denn er machte keinen Hehl aus seinen Gefühlen, Luciana allerdings war gut darin, sie zu verstecken.
Schon bald hatten sich sowohl bei Blake als auch bei Luciana magische Fähigkeiten gezeigt, Blake ließ Dinge zersplittern oder auf den Boden fallen, wenn er wütend oder unzufrieden wurde oder ließ seine Spielzeuge durch die ganze Wohnung fliegen. Mit elf Jahren bekam er die Einladung nach Hogwarts, was für niemanden aber eine sonderlich große Überraschung war. Es war bereits geplant gewesen, dass Clara nach seiner Einschulung wieder halbtags arbeiten würde, Luciana war derzeit schon in der Vorschule. Seine Schulsachen waren schnell besorgt, unter anderem bekam er von seinem Onkel, den Bruder seines Vaters, eine Eule geschenkt, er taufte sie auf den Namen Caius. Er wusste, dass alle Familienmitglieder das Haus Slytherin besucht hatten, daher war es für ihn klar, dass er unbedingt dort auch hinein wollte. Die Sommerferien vergingen schnell und schon bald wurde Blake am Gleiß 9 ¾ abgeliefert und fuhr mit dem Zug nach Hogwarts. Dort wurde er bei der Einführung auch in das Haus Slytherin eingeteilt, seine Eltern konnten kaum stolzer auf ihn sein als sie es in diesen Augenblick waren. Blake fühlte sich prompt wohl in der neuen Gesellschaft, gemeinsam mit seinen Freunden, die er schon vor seiner Schulzeit kennengelernt hatte, erkundete er Hogwarts und war regelrecht begeistert vom Unterricht. Die Schuljahre vergingen wie im Flug, seine anfängliche Begeisterung wechselte aber bald um in Neutralität. Drei Jahre späte wurde Luciana ebenfalls nach Hogwarts geschickt, allerdings verbrachte Blake nicht viel Zeit mit ihr, sie verhielten sich eher wie gute Bekannte als Geschwister. Trotz der Tatsache, dass sie beide im selben Haus waren, sahen sie sich kaum und von längeren Gesprächen konnte wohl kaum die Reden sein.
Seine Noten waren schon immer mittelmäßig gewesen, was sich auch dort nicht geändert hatte, dementsprechend waren auch seine ZAGs. Er bestand sie nicht mit Bravour, aber auch nicht als einer der Jahrgangschlechtesten. Einen Vorteil hatten allerdings der Abschluss, wie er fand: Er konnte endlich Wahrsagen abwählen, da seine Noten in den Fach wirklich grottig waren. Pflege magischer Geschöpfe wählte er weiter, er mochte das Fach sehr, auch, wenn er das wohl kaum bei jemanden zugeben würde. Seine Noten sind darin immer sehr gut. Mittlerweile besucht er den sechsten Jahrgang und plant noch, seine UTZs zu machen, schließlich ist ein Schulabbruch nach den ZAGs ihm sicher nicht würdig. Trotz der Festgefahrenheit und Überzeugtheit seiner Eltern in ihrer Weltanschauung – Jonathan war immer noch nach all den Jahren überzeugter Todesser – macht sich Blake langsam Gedanken, ob denn das alles so richtig und nicht hinterfragbar ist, was seine Eltern glauben. Seinen Freunden, Bekannten oder gar seiner Familie hat er natürlich nichts von diesen Zweifeln erzählt, sie beschäftigen ihn alleine und an das Teilen seiner Gedanken würde er sicher nicht denken.


___RANG ##

Slytherin | 6. Klasse


___Gesuch ja oder nein? ##
Nope

___REGELSATZ ##
Tofufischgesicht

___DÜRFEN CHARAKTER, SET, STECKBRIEF WEITERVERWENDET WERDEN? ##
[ ] Ja, alles darf weiter verwendet werden.
[ x ] Nein. Meins.
[ ] (Sollte keiner der oberen Punkte zutreffen, kannst du uns gern mitteilen, wie deine Einschränkungen aussehen!)

Beachte bitte, dass Buchcharaktere als NPCs weiterverwendet werden.


sparks fly @ storming gates
Nach oben Nach unten
 
Blake Lancaster
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Blake der freie Spion/Spähe
» Cassandra Blake
» Die Jagd nach dem Kranz (Blake & Katelyn)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rise of the Death Eaters :: Hexen & Zauberer :: Slytherin-
Gehe zu: