StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Dorian Gunn - fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Dorian Gunn
Todesser
avatar

Anmeldedatum : 28.07.13
Herkunft : scottish...what else
Zweitcharakter : Dilan Harper-Gareth Sterling

BeitragThema: Dorian Gunn - fertig   Di 30 Jul 2013 - 1:37


   

   
Dorian Gunn+++ 28 Jahre+++ Ryan Gosling +++ Nope

   
Allgemeines
Ob ein Leben ohne Fakten erquicklicher, oder genau das Gegenteil
wäre liegt stets im Auge des Betrachters


   
___NAME ##
    Es gibt nicht viel zusagen. Seine Mutter fand Dorian schön, also wurde er Dorian genannt. Als Sprößling der Familie Gunn ist er auch recht zufreiden damit. Er wird sonst nur der Scharfrichter genannt

   ___ALTER & GEBURSTAG ##
   Geboren am  22.12.1967  und somit 28 Jahre alt.

   ___GEBURTSORT ##
   Als Reinblut, kam er natürlich bei einer Hausgeburt in Castletwon, Schottland zur Welt.

   ___WOHNORT ##
   Als Nachkommen zweier sehr einflussreichen Familien, bezieht er ein stattliches Anwesen in der Nähe von Castletown

   ___BLUTSTATUS ##
   Reinblut und stolz drauf.
   


   
Bildung
Das höchste Gut des Menschen ist und bleibt sein Verstand


   
___FRÜHERES HAUS & EHEMALIGE SCHULE ##
   Ganz klassisch Hogwarts und zum Erfreunis seines Vaters, Slytherin. Ihm war es egal, es war besser als Hufflepuff.

   ___ABSCHLUSSZEUGNIS ##
   

bschluss:
ZAGs
Zauberkunst: O
Verwandlung: O
Zaubertränke
VgddK:O
Kräuterkunde:A
Geschichte der Zauberei: E
Astronomie:A
Wahrsagen:A
Arithmantik: E
Pflege magischer Geschöpfe: E


UTZs
Zauberkunst: O
Verwandlung:O
Zaubertränke:O
VgddK:O
Geschichte der Zauberei: E
Arithmantik: O
Pflege magischer Geschöpfe: O


   ___BERUF ##
   Dorian ist mit Leib und Seele Drachenzüchter, jedoch ist er Aufgrund seiner Tätigkeit als Todesser, aushilfskraft als Professor für PMG
   


   
Familie
Alle glücklichen Familien sind einander ähnlich
unglücklich ist jede Familie auf eigene Art


   
___FAMILIENSTAND ##
   Ein Mal verwitwet und frich verheiratet mit der Wudnervollen Victoria Gunn.

   ___MUTTER ##
   Aurellia Gunn, geb.; Sinclair / ehm. Slytherin/Alter: Verstorben/Beruf: Drachenzüchterin

   ___VATER ##
   Name: Damian Gunn /ehm. Slytherin/Alter: 50/Beruf: Besitz in der Nokturngasse ein Geschäft für Kuriositäten (Raritäten udn magische Fluchobjekte), Todesser.


   ___GESCHWISTER ##
   Aurora Thibault (25, Todesser, untergetaucht) Desgleichen wenn er nicht begeistert ist, dass sein Vater, seine Mutter betrogen hat, liebt er Aurora auch wenn ihr Verhältnis kompliziert ist.

   ___NENNENSWERTE PERSONEN ##
   

Tochter;
Ophelia (7), sein ganzer Stolz lebt bei Diana und Arcadius Sinclair.
Die einzige Person auf Erden, die eine Seite von Dorian kennt, die bis dato nur Amalia erfahren durfte, sanft. liebevoll und wohl der beste Vater den es gibt.


Onkel:
Arcadius Sinclair ( 45, Drachenzüchter, ehm Ravenclaw) Der Bruder seiner Mutter und sowas wie ein Ersatzvater für Dorian, von ihm hat er alles gelernt was er über Drachen wissen muss.

Tante:
Diana Sinclair(39, Heilerin im St. Mungos, ehem Hufflepuff) seine Tante, vermutlich der sanfteste Mensch den Dorian je kennen gelernt hat und somit die perfekte Aufsichtsperson seiner Tochter.

Tante:
Evelyn Sinclair(49, Autorin, ehm. Slytherin) seine Tante und Zwillingschwester seiner Mutter ist ihm nach seiner Tochter, die nahstehenste Person in seiner Familie.

Onkel:
Alexander Gunn (54,Zaubertränkemeister, Todesser, ehm. Slytherin ) Der ältere Bruder seines Vater, war ihm ein besser Vater, als es Damian je sein könnte, von ihm lernte Dorian die Kunst der schwarzen Magie.


   ___HAUSTIER/E ##
    Einen Pummeligen Hausdrachen, der kaum noch Zähne im Mund hat und an seinem eigenen Feuer erstickt, man kann ohn nur lieben.
   


   
Persönlichkeit
Wenn Kleider Leute machen
Was tut ihm dann erst der Charakter an?


   
___CHARAKTERBESCHREIBUNG ##
   Dorians Charakter ist nach außen hin sehr komplex, aber je näher man ihn kennen lernt, desto mehr merkt man, dass er sehr einfach tickt -lässt du mich in Ruhe , lasse ich dich in Ruhe-.
Sein Vater hätte sich gerne einen Sohn gewünscht, der Befehle befolgt ohne Fragen zu stellen und sein Leben der dunklen Seite widmet. Ein kleiner perfekter Todesser.... nur leider ist Dorian gesagtes eben nicht. Er ist zwar stolz darauf ein Reinblut zu sein, aber er kommt charakterlich sehr nach seiner Mutter. Als Kind war er sehr lebendig und munter, aber jetzt wirkt er meistens sehr ruhig und wortkarg, was aber nicht heißt, dass er desinteressiert an seinem Umfeld ist. Er ist lediglich der Meinung, er bekommt mehr mit, wenn er beobachtet anstatt im Mittelpunkt zu stehen. Er lebt auch steht's nach dem Vorsatz, das Regeln da sind um gebrochen zu werden. Gegenüber Frauen ist er immer sehr charmant und zuvorkommend , aber nie ehrlich. Allerdings würde er eine Frau nie mit nach Hause nehmen, da er für seine kleine Prinzessin Ophelia ein sicheres Umfeld haben will. Bezüglich seiner Arbeit ist er steht's gewissenhaft und engagiert, weil es das Einzige ist was ihm inneres Gleichgewicht bringt.  Auch wenn einige Todesser ihn vielleicht nicht für den idealen Kandidaten halten um in ihren Reihen zu sitzen, so sollte man ihn nicht unterschätzen. So Sorglos und unbefangen wie er manchmal scheint, immer mit einem Grinsen auf den Lippen, kann er sehr grausam und skrupellos sein. Sollte sich, ihm Jemand in den Weg stellen macht er keinen Unterschied auf welcher Seite diese Person steht.
Um das zu bekommen was er will, egal zu welchem Preis plant er meist Schachzüge voraus. Ganz im Gegensatz dazu, steht seine impulsive Art gegenüber Auseinandersetzungen mit anderen Menschen.


   ___VORLIEBEN ##
   -Feuerwhiskey, sein bester Freund
-seine Ruhe, der bester Freund seines Kopfes- nach dem Whiskey
-Zauberduelle
-Zauberschach
-er lässt sich gerne auf Diskussionen und Debatten ein, sofern das Thema ansprechend ist
-Katzenbabies (würde er aber nie zugeben)
-Zaubertränke mischen


   ___ABNEIGUNGEN ##
   - Weiber die viel reden
-Lärm, liegt aber meistens daran das er einen Kater hat
-wenn ihm Jemand zu lange in die Augen sieht
-Süßigkeiten
-Besserwisser
-möchte gern Helden
-Menschen die ihr Wort brechen


   ___STÄRKEN ##
   -bricht nie ein Versprechen, egal wem gegenüber
-ist verdammt schnell mit dem Zauberstab
-wird oft, von vielen Aufgrund seiner Schwäche so viel zu trinken, unterschätzt
-denkt mehrere Schritte voraus, auch unter großem Druck
-Fotographisches Gedächtnis
- er gibt niemals auf


   ___SCHWÄCHEN ##
   -trinkt zu viel, irgendwie muss man den Tag ja überstehen
-ist sehr schnell gereizt, was nicht selten in einem Duell oder einer Prügelei endet
-streitet sich ein wenig zu gerne, was nicht zwangsweise schlimm ist , aber manchmal doch mehr zum Problem beiträgt als es zu lösen
- ungeduldig, abwarten ist nicht grade seine Stärke
-ist auf dem linken Auge fast Blind
-seine Familie


   ___PATRONUS ##
   
Patronus: Eine Echse, Der Gedanke an seine Tochter


   ___ZAUBERSTAB ##
   Holz: Ginko, Innenleben: Drachenfaser, Länge:13 Zoll

   ___ANIMAGUS ##
   Nope

   ___WERWOLF/METAMORPHMAGUS/
   PARSELMUND/VEELAVERWANDTSCHAFT
##
   --.
   


   
Aussehen
Ohne Schnurrbart ist ein Mann nicht richtig angezogen


   
___AUSSEHEN ##
   Das Erste was einem an Dorian auffällt, sind seine Augen. Er leidet an Heterochromie, welche er von seiner Mutter geerbt hat. Sein rechtes Auge ist bernsteinfarben, während das andere Auge blau-grau ist. Durch seine sehr markanten Gesichtszüge, wirkt er immer sehr kalt und abweisend, was gelegentlich durch sein verächtliches Grinsen gebrochen wird. Dorian ist ein junger Mann von etwa 1,85m mit einer stattlichen Figur. Schon als Kind musste er viel Sport treiben, was man deutlich an den vielen, aber feinen Muskeln sieht. Mit einer recht schmalen Taille, wirkt sein Kreuz relativ breit, aber verhältnismäßig zur Körperlänge, ausgeglichen. Trotz seines Drei-Tagebartes und dezent  zerzausten  blonden Haaren, wirkt er immer sehr gepflegt und leicht verwegen. Seine Garderobe ist nicht unbedingt die eines Zauberers. Am liebsten trägt er enge Jeans und dazu ein passendes Hemd mit Weste. Seiner Meinung nach das ideale Outfit, egal zu welchem Anlass. Auf seinen Gegenüber löst er unterschiedliche Reaktionen aus. Die, die ihn und seine Geschichte kennen, fürchten ihn. Alle Anderen denken, dass der Sunnyboy ein leichtes Opfer sein könnte.
   


   
Trivia
In wahrer Freiheit soll man leben


   
___LEBENSLAUF ##
   Dorian Gunn, ist das was man einen Highlander nennt. Er ist der Sohn von Damian und Aurellia Gunn, aufgewachsen ist er auf dem schottischen Familienanwesen des Clans. Seine Kindheit verlief relativ ereignislos.
Auch wenn er ein geborener Gunn ist, hatte er immer einen stärkeren Bezug zu der Familie seiner Mutter. Wenn gleich auch der Clan Sinclair ebenso Reinblütig ist, wie die der Gunns, waren sie nie Anhänger der dunklen Seite.
Seinen Vater hat Dorian selten bis nie gesehen und wenn, dann erinnert er sich nur daran, dass er ihn nie Stolz machen konnte. Nie waren seine Bemühungen ausreichend, nie schaffte er es, dass sein Vater sagte -gut gemacht-, also versuchte er es gar nicht. Seine Mutter, so liebevoll sie auch war, war wegen ihrer Arbeit, leider genauso selten zu Hause wie ihr Ehemann. Schließlich übernahmen sein Onkel Arcadius und Diana Sinclair die Erziehung, des Jungen. Sie lehrte ihn was es hieß Ehrenvoll und Tapfer zu sein.

Immerhin konnte die Zuteilung in das Haus Slytherin seinen Vater ein wenig besänftigen.
Während der Schulzeit war Dorian, sehr lebendig und hatte verhältnismäßig viele Freunde, was daran lag, dass man Dorian lieber zum Freund als zum Feind hatte.
Mehr als alles andere freute er sich aber immer auf die Ferien, denn seine Mutter hatte ihm versprochen ihn zu jeden Ferien mit auf die Drachenfarmen zu nehmen, dazu kam es aber nie.
Als er im Winter zurück in die Highlands kam, teilte man ihm mit, dass seine Mutter schon vor Tagen verunglückt sei. Sein Vater hatte seinen Verwandten verboten ihn zu informieren.
Der sonst so fröhliche Junge wurde schlagartig ruhiger und verbissener. Um ihn wenigstens etwas abzulenken, nahm sein Onkel ihn stattdessen mit auf die Drachenfarmen. Völlig enttäuscht von seinem Sohn, entschloss sich Damian zu härteren Erziehungsmaßnahmen. Er beschloss die Ausbildung seines Sohnes selber zu fördern um Bestnoten zu erzielen, mit Erfolg.
Dorian mauserte sich zum Musterschüler, der ein leicht aggressives Verhalten an den Tag legte, bis er  Amalia Blake näher kennen lernte. Eine sehr vorlaute, aber witzige Ravenclaw, die beiden verliebten sich und noch vor dem Schulabschluss machte er ihr einen Antrag, den sie annahm.
Der Ex-Slytherin entschloss sich, gegen den Willen seines Vaters, zu einer Ausbildung als Drachenzüchter und wollte anfangs nichts mit den dunklen Machenschaften seines Vaters oder seiner Familie zu tun haben.
Kurz nach der Hochzeit wurde Amalia schwanger , das Leben war perfekt..doch was ist in so einer Welt perfekt?
Nichts.
Kurz vor der Geburt seiner Tochter, war er beruflich im Ausland, als er von Auroren abgefangen und beschuldigt wurde seine Frau auf grausamste Weise umgebracht zu haben. Er wusste nicht, wie oder warum oder weshalb und ehe er sich versah, saß er in Askaban.
Abgeschnitten von der Außenwelt vergingen die Tage, die Wochen, die Monate, als er  nach 13 Monaten frei gelassen wurde.
Kaum das er auf freiem Fuß war, empfing ihn eine hübsche Frau und stellte sich als seine Halbschwester vor. Aurora Thibault, Sie war das Produkt einer Affäre seines Vaters.
Sie erklärte ihm, dass sie alles versucht hatte seien Unschuld zu beweisen, mit Erfolg. Sie fand Augenzeugen, die sein Alibi bestätigten und so der Fall neu aufgerollt wurde.
Dies linderte aber nicht den Schmerz, den der Verlust seiner Frau und seines ungeborenen Kindes hinterließen.
So dachte er.
Seine Tochter konnte gerettet werden.
Es schien so, als könne er Hoffnung fassen, er schwor aber Rache um die zu finden die seine Frau auf dem Gewissen hatten und die ihn versucht hatten reinzulegen.
Seine Schwester, machte ihm das Angebot ihm zu helfen, er willigte ein. Zusammen jagten sie in Eigenjustiz die Mörder seiner Frau. Fasziniert von Dorians Brutalität und Hingabe anderen Schmerzen zu zufügen auf so viele verschiedene Arten,
wickelte sie ihn um den Finger, dass er sich den Todessern anschloss.
Es war wohl das erste Mal in seinem Leben, dass Dorian erlebte, dass sein Vater sowas wie Stolz empfand.
Getrieben von Hass und Zweifel, seine Frau im Stich gelassen zu haben, überließ er seine Tochter Ophelia seiner Tante und seinem Onkel.
Er fing an zu trinken und seine Hemmungen, seine aggressive Ader, unter Kontrolle zu kriegen, schwand mit jedem Tag. Es kam schließlich soweit, dass er den Job übernahm Gefangene zu foltern, zu quälen und zu verhören. Zwar überlebten seine Opfer, manchmal, aber behielten körperliche und geistige Schäden, die irreparabel waren. Dorian hielt sich steht's im Hintergrund ohne groß auffällig zu sein.
Eines Tages, er war gerade fertig jemanden zu verhören, geriet er in einen Hinterhalt und er wurde schwer am Auge verletzt. Aufgrund seiner Heterochromie, hatte er links bereits Probleme, klar zu sehen. Durch diesen Angriff verschlimmerte es sich. Er überlebte nur knapp und schwor sich, sein Leben seiner Tochter zur Liebe nicht leichtfertig wegzuschmeißen. Er wollte für sie da sein, sie Aufwachsen sehen. Die Sache mit seinem Augen hatte zur Folge, dass er sich mehr auf seine anderen Sinne verlassen musste und er war überrascht, wie gut dies doch funktionierte. Nur wenn man ganz genau hinsieht, bemerkt man, dass seine Reaktion links völlig anderes agieren, als rechts.
Er zog sich von seinem Posten als Scharfrichter, so nannte man ihn während seiner Hochphase als Todesser, ein wenig Zurück um wieder den Beruf des Drachenzüchters nach gehen zu können. Um so seiner Tochter ein normales Leben zu ermöglichen. Allerdings einmal Todesser immer Todesser. Auch wenn er immer belächelt wird in den Runden, weiß er ganz genau zu was er fähig ist und zu seinem Glück seine "Kollegen" in den dunklen Reihen auch. Wenn sein Typ verlangt wird, dann ist auch der Scharfrichter bereit seinen Job zu erledigen.

   


   
Sonstiges
Gott sei Dank gleich ist's vorbei
Mit der Steckbriefschreiberei


   
___RANG ##
   Scharfrichter | Todesser

   ___Gesuch ja oder nein? ##
   

   ___REGELSATZ ##
   *Von Lupin geklaut*

   ___DÜRFEN CHARAKTER, SET, STECKBRIEF WEITERVERWENDET WERDEN? ##
   [ ] Ja, alles darf weiter verwendet werden.
   [x ] Nein. Meins.
   [ ] (Sollte keiner der oberen Punkte zutreffen, kannst du uns gern mitteilen, wie deine Einschränkungen aussehen!)

   Beachte bitte, dass Buchcharaktere als NPCs weiterverwendet werden.
   


   
sparks fly @ storming gates


Zuletzt von Dorian Gunn am Mi 31 Jul 2013 - 12:52 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
 
Dorian Gunn - fertig
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Keinen Ausweg mehr..
» Milla jovovich (ich noch nicht fertig )
» Naomi Sasuno [Fertig]
» Neue Modulbilder - fertig!
» Beseelt von starker Loyalität - Planung (noch nicht ganz fertig)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rise of the Death Eaters :: Hexen & Zauberer :: Todesser-
Gehe zu: