StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 [teilbesetzt] Todesser

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Der Erzähler
Faceless
avatar

Anmeldedatum : 22.05.11
Zweitcharakter : /

BeitragThema: [teilbesetzt] Todesser   So 30 Dez 2012 - 23:23



t o d e s s e r
W A N T E D




Bellatrix Lestrange || 44 Jahre alt || Todesserin || Avatarperson: Helena Bonham Carter

Sie ist seine treuste Anhängern und vielleicht sogar eine der wichtigsten Todesser überhaupt. Auch nach dem Fall des Dunklen Lords ist Bellatrix ihm gegenüber treu gewesen, verurteilt zu lebenslanger Haft in Askaban, umgeben von nichts als Dementoren. Und trotz all der Jahre hinter den schmuddeligen Gittern des Zauberergefängnisses hat die Hexe den Glauben nicht aufgeben von ihrem Meister befreit zu werden, denn die Gerüchte über die Rückkehr des Dunklen Lords dringen bis durch die kalten Gefängnismauern zu ihr hindurch… ganz zu schweigen vom glühenden Dunklen Mal.
Bellatrix ist eine zweifellos begabte, reinblütige Hexe im Alter von 44 Jahren. Sie ist die Älteste der drei Black-Schwestern und Ihm-Dessen-Namen-nicht-genannt-werden-darf treu ergeben. Ihre Persönlichkeit ist während der Jahre in Askaban kaum merklich verkümmert und sie scheint verrückter denn je. Doch ihre Grausamkeit hat ob der Jahre auf der Gefängnisinsel kein Stückchen eingebüßt
.







Fenrir Greyback || 35-45 Jahre alt || Werwolf & Todesser | Avatarperson: Dave Logeno

Schon seit Voldemorts erster Schreckensherrrschaft gilt er als einer der furchterregendsten Todesser, die die Zaubererwelt je gesehen hat. Oft reicht es einfach nur, mit einem Besuch von ihm zu Drohen, um an Informationen oder Ähnlichem zu kommen. Er ist mit Leib und Seele Werwolf, und zwar nicht nur bei Vollmond: schon oft ist es passiert, dass er über Menschen hergefallen ist, als er nicht verwandelt war.
Und doch gelten Werwölfe in den Reihen der Todesser als minderwertig, so trägt er kein Dunkles Mal auf seinem linken Unterarm oder nimmt an Versammlungen teil. Nein, er arbeitet lediglich für Lord Voldemort, um eigenen Nutzen daraus zu beziehen.






Peter Pettigrew || 30-40 Jahre alt || Todesser || Avatarperson: Timothy Spall

Jahre lang ließ er die Menschen glauben er sei tot, enttarnt von Sirius Black, und von da an getarnt als Ratte im Hause der Weasleys. Peter schloss sich dem Dunklen Lord allein aus Feigheit an, aus nicht minder dem selben Grund mussten die Potters wegen ihm, durch die Hand Lord Voldemorts sterben.
Doch seit dem Verlust seiner Tarnung als Krätze dient er nun seinem Meister und leistet spärliche Hilfe dessen Pläne zu verwirklichen.







Walden McNair || 35-45 Jahre alt || Henker & Todesser

Schon in der Kindheit sehr an Pflege Magischer Geschöpfe interessiert, entdeckte der Slytherin früh seine Leidenschaft für das gewisse etwas. Quälen, das Beobachten der gefangenen Wesen in Stresssituationen, all dies ergötzte den Schüler und somit lag seine Berufswahl wohl kaum fern. Er bekam den unbeliebten Job als Henker des Zaubereiministeriums und musste die zu Tode verurteilten Tierwesen hinrichten, was ihm allerdings Spaß zu machen schien. Es dauerte nicht lange, da gesellte er sich in die Reihen der Todesser und diente Lord Voldemort. Nach dem Fall seines Herren setzte er seine Arbeit als Henker fort, als wäre nichts gewesen. Stets handelt er aus purer Bosheit





Was du mitbringen solltest:
Viel Lust am Schreiben, gute Laune und am besten eine Flasche Sekt!

_______________________________________

Faceless


Zuletzt von Der Erzähler am Sa 1 Jul 2017 - 3:20 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://www.harrypotterhp-17.forumieren.com
Trixi

avatar

Anmeldedatum : 26.02.17
Zweitcharakter : /

BeitragThema: Re: [teilbesetzt] Todesser   So 26 Feb 2017 - 22:24

Hallöchen!

Ich hätte Lust, Bellatrix zu spielen. Ist sie derzeit vergeben oder frei, besteht Interesse eurerseits?

Liebe Grüße
Nach oben Nach unten
Euphrosyne Wildman
Professorin für Arithmantik # Admin
avatar

Anmeldedatum : 25.08.11
Zweitcharakter : Nathan Griffith, Braxton Guillam, Wynne Garraway & Gwylim Blodeuyn

BeitragThema: Re: [teilbesetzt] Todesser   So 26 Feb 2017 - 22:50

Hallo Trixi (:
Bella ist frei, bzw. ein Account als NPC vorhanden. Und oh, es wäre wirklich schön, wieder eine verrückte Bellatrix zu haben! MRGRAU
Wir würden dich vorher jedoch um einen Probepost in einem Setting deiner Wahl bitten <3 - einfach hier posten, und wir melden uns!
Liebe Grüße!

_______________________________________


50 Jahre alt ◆ Professorin für Arithmantik ◆ erzkonservativ
Nach oben Nach unten
Trixi

avatar

Anmeldedatum : 26.02.17
Zweitcharakter : /

BeitragThema: Re: [teilbesetzt] Todesser   Mo 27 Feb 2017 - 23:24

Okay, das ist ja schon mal cool! Der Post soll hier hin? Habt ihr eine Zeichenvorgabe oder irgendwas? Ich schau noch mal in die Regeln...
Nach oben Nach unten
Trixi

avatar

Anmeldedatum : 26.02.17
Zweitcharakter : /

BeitragThema: Re: [teilbesetzt] Todesser   Mo 27 Feb 2017 - 23:52

So habe mich gleich mal dran gesetzt... Very Happy Und ja... Ich hallte Bella gar nicht für soooo verrückt! Suspect


Als Bellatrix noch jung gewesen war, hatte sie glänzendes, rabenschwarzes Haar gehabt. Sie hatte es gehegt und gepflegt, es war ihr größter Stolz gewesen. Oft hatte sie es hochgesteckt getragen und es dann zu gegebener Zeit in einer dramatischen Geste gelöst, um dafür zu sorgen, dass Männern die Augen aus den Augenhöhlen sprangen. Bei Rudolphus hatte es jedes Mal gewirkt.
Wenn sie ihr Haar jetzt betrachtete, dann fragte sie sich manchmal, wem dieses struppige Vogelnest wohl gehörte. Ihres konnte das unmöglich sein! Und doch… Wenn sie sehr kräftig daran zog, ziepte es an ihrer Kopfhaut. Manchmal zog sie, einfach um überhaupt etwas zu spüren und sich daran zu erinnern, dass das letzte Fünkchen Leben noch nicht aus ihr gesaugt worden war. Sie lebte noch. Auch wenn nichts mehr, was sie von sich sehen konnte, sie an sie selbst erinnerte, so lebte sie trotzdem noch. Ihre Nägel waren brüchig, doch sie wuchsen, ihre Zähne faulig, doch sie konnten die kargen Mahlzeiten, die man ihr vorsetzte, noch kauen. Ihre Gestalt war zusammengesunken, ja sogar hager, aber sie atmete noch und Blut floss durch ihre Adern. Und solange sie noch atmete und ihren Puls spürte, würde sie ihrem Lord dienen.
Wenn sie nicht das Spiel ‚Finde Anzeichen dafür, dass du noch am Leben bist‘ spielte, versank sie in ihren Fantasien. Sie musste dieser Finsternis und Kälte einen Sinn geben und was wäre dafür besser geeignet als der Grund, aus dem sie überhaupt in diesen feuchten Gemäuern gefangen war?
Am Anfang hatte sie sich verflucht für ihre Dummheit, ihre Unvorsichtigkeit, ihren Leichtsinn. Sie war durch die Zelle getigert, von Wand zu Wand geschossen wie ein besonders wilder Klatscher, und hatte geflucht, sich die Haare gerauft und die Haut zerkratzt. Sie hatte auf all diejenigen geflucht, die dieser Hölle entkommen waren und auf diejenigen, die sie hier festgesetzt hatten. Ja… In besonders schwachen Momenten hatte sie sogar auf den Lord geflucht. Still und heimlich vielleicht, aber doch, sie hatte sich dessen schuldig gemacht. Er hatte sie schließlich im Stich gelassen! Er war verschwunden, er hatte zugelassen, dass die Todesser auseinanderbrachen und die Muggelliebhaber die Überhand gewinnen konnten.
Doch solch einen Gedanken hatte Bellatrix schon seit Jahren nicht mehr gefasst. Wenn sie so denken würde, würde sie ihren Verstand verlieren. Denn so zu denken würde bedeuten, dass ihr Leid vollkommen sinnlos wäre. Sie durfte nicht daran glauben, dass der Dunkle Lord sie im Stich gelassen hatte und niemals zurückkehren würde, denn dann hätte ihr jämmerliches Leben überhaupt gar keinen Sinn mehr. Und sie war sich durchaus bewusst, dass es ohnehin nicht mehr sonderlich viel Sinn gab.
Also glaubte Bellatrix. Sie glaubte daran, dass der Dunkle Lord eines Tages zurückkehren und sie dafür belohnen würde, dass sie ihn weitergesucht hatte und dass sie Askaban für ihn in Kauf genommen hatte, anstatt ihn zu verleugnen, wie es so viele andere getan hatten. Sie würde als seine Beste in seine Reihen zurücktreten und diejenigen, denen sie ihre Pein zu verdanken hatten, würden sterben. Oder besser noch: Sie würden gequält werden. Tagein und tagaus spielte sie in ihrem Kopf durch, was sie wohl mit dem Auroren, der sie festgesetzt hatte, tun würde. Oder mit dem Zaubergamotmitglied, welches sich für eine besonders hohe Haftstrafe eingesetzt hatte. Oder dem Freund, der plötzlich nichts mehr von der Freundschaft und den Todessern und ihrem Meister hatte wissen wollen. Die Gewissheit, dass all diese niederen Kreaturen eines Tages ihre gerechte Strafe bekommen würden, hielt sie am Leben. Hielt sie bei Verstand.
So glaubte Bellatrix zumindest.
Nach oben Nach unten
Braxton Guillam
Mitglied im Orden des Phönix
avatar

Anmeldedatum : 04.02.12
Zweitcharakter : Euphrosyne Wildman, Nathan Griffith & Wynne Garraway

BeitragThema: Re: [teilbesetzt] Todesser   Di 28 Feb 2017 - 21:14

Guten Abend! (:
Genau hier warst du richtig! Ha, ein sehr schöner Post! Wir haben uns im Team auch schon ein klein wenig besprochen, und würden dich sehr gern als unsere neue Bellatrix begrüßen!
Ich sende dir die Daten zum Account per PN zu, eine neue Emailadresse kannst du mir dann schicken, und dein Passwort selbst ändern.

Liebe Grüße!
Nach oben Nach unten
Trixi

avatar

Anmeldedatum : 26.02.17
Zweitcharakter : /

BeitragThema: Re: [teilbesetzt] Todesser   Di 28 Feb 2017 - 22:00

Das ist großartig, vielen lieben Dank! Smile
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [teilbesetzt] Todesser   

Nach oben Nach unten
 
[teilbesetzt] Todesser
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rise of the Death Eaters :: Fahndungsliste :: Wanted dead or alive :: Buchcharaktere-
Gehe zu: