StartseiteStartseite  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Was bisher geschah...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Der Erzähler
Faceless
avatar

Anmeldedatum : 22.05.11
Zweitcharakter : /

BeitragThema: Was bisher geschah...   Mo 17 Sep 2012 - 19:41





Was bisher geschah...
Alle wichtigen Ereignisse in chronologischer Reihenfolge


Reizt es euch, mehr über die Inplaygeschichte des Rise' zu erfahren? Oder seid ihr euch bloß nicht mehr sicher, was alles geschehen ist? Hier könnt ihr alles nachlesen!




___DIE RÜCKKEHR DES DUNKLEN LORDS # APRIL/MAI 1994 ##
Er, dessen Namen nicht genannt werden darf ist zurück. Zunächst wissen bloß seine engsten Vertrauten von der Rückkehr des dunklen Lords, doch man plant bereits Rache. Nicht bloß an Harry Potter, nein, an allen, die am Ausgang des letzten Zaubererkrieges beteiligt waren.



   
___ENTFÜHRUNG UND ERMORDUNG CORNELIUS FUDGES # 10. JUNI 1994 # 12. JUNI 1994 ##
Bei einem abendlichen Spaziergang wurde der Minister für Zauberei, Cornelius Fudge, von maskierten Gestalten entführt. Noch ist nichts über sein Verschwinden bekannt, doch vereinzelt werden Stimmen laut, die Todesser in jener Nacht gesehen haben wollen.
Bald wird der Tod des Ministers bekannt. Interne Stimmen sprechen von einer Hinrichtung - wie kaum jemand weiß: im Versteck Lord Voldemorts.
Bis zur offiziellen Aufdeckung von Fudges Tod regiert ein, von Todessern infiltriertes, Notfallparlament.
Außerdem wird des Orden des Phönix von Albus Dumbledore zurück ins Leben gerufen.



   
___ÜBERFALL AUF DEN HOGWARTS EXPRESS # 15. JUNI 1994 ##
Ruckelnd kommt der Hogwarts Express mitten in goldene, schottischen Feldern zum Stehen. Der Himmel verdunkelt sich, und Wolken bilden kuriose Bilder am Firmament - Todesser stürmen den Zug. Deren eigentliches Ziel, Harry Potter, gelingt es durch mehr Glück als Verstand, mit seinen Freunden zu fliehen, während der Zug verwüstet wird.
Niemand kommt zu Tode, dennoch gibt es Schwerverletzte.



   
___VERTREIBUNG ALBUS DUMBLEDORES # JULI 1994 ##
In den Sommerferien wird Albus Dumbledore von der neuen Regierung seines Amtes enthoben und lebt nun im Untergrund. Der neue Schulleiter, Victor M. Santford, ist Todessersymphatisant, und gestaltet Hogwarts nach überwachungsstaatlichem und reinblütigem Vorbild.
Der Orden des Phönix kommt in regelmäßigeren Abständen zusammen.



   
___ERMORDUNG ALBUS DUMBLEDORES # 26. NOVEMBER 1994 ##
Albus Dumbledore wird in der Nacht zum 27. Novembers von Lucian Malarde ermordet. Das der baldige Minister und der Dunkle Lord hinter diesem Anschlag stecken ist zur Zeit niemandem bekannt, dennoch werden vereinzelt Stimmen laut, die einen Zusammenhang zwischen den Todessersichtungen im Sommer, und dem Tod des hochgeachteten Magiers zu erkennen glauben.
Die allgemeine Skepsis bleibt jedoch erschreckend gering, der Orden bekommt durch Alistair Wright eine neue Führung.



   
___ERNENNUNG LUCIAN MALARDES ZUM ZAUBEREMINISTER UND ÜBERGRIFF IM MINISTERIUM # 27. NOVEMBER 1994 ##
Lucian Malarde wird zum Zaubereiminister ernannt, wobei man die Morde an Fudge und Dumbledore als Übergriffe eines Wahnsinnigen abtut. Nach Malardes Antrittsrede kommt es im Ministerium zu einem haarsträubenden Kampf zwischen Todessern und dem Orden des Phönix, wobei der Leiter der Aurorenzentrale durch die Carrow Zwillinge hingerichtet wird.
In den Zeitungen wird die Sache wesentlich weniger dramatisch dargestellt, als sie sich in Wirklichkeit zugetragen hat.



   
___TOD LUCIAN MALARDES UND ERNENNUNG BARNABAS ELPHINSTONES ZUM ZAUBEREIMINISTER # 19. Dezember 1994 ##
Lucian Malarde ist tot. Der einen Leid ist der anderen Freud', wie man so schön sagt, so auch in diesem Fall. Die genauen Umstände des plötzlichen Ablebens sind unbekannt, man spricht jedoch von Herzversagen.
Sein Nachfolger ist der, ebenfalls von Lord Voldemort kontrollierte Barnabus Elphinstone. In der Öffentlichkeit spricht man zynisch wie schockiert, jedoch stets hinter hervorgehaltener Hand, vom vielzähligen Ableben der Minister.



 
___MASSENAUSBRUCH VON ALTTODESSERN AUS ASKABAN # 26. DEZEMBER 1994 ##
Die als Todesser verurteilten Askabaninsassen Bellatrix Lestrange, Rodolphus Lestrange, Rabastan Lestrange, Edward Mulciber, Valerius Jugson, Ichabod Travers, Cyrus Ellwood und Ignatius Ellwood sind mit Hilfe des Dunklen Lords aus Askaban ausgebrochen.



 
___AUSGANGSSPERRE # 28. DEZEMBER 1994 ##
Laut dem Ministerium mordet eine Terroruntergrundorganisation fleißig auf den Straßen Londons. Ihr soll auch der ehemalige Zaubereiminister Malarde zum Opfer gefallen sein. Allen Hexen und Zauberern ist es also verboten nach 22.00 Uhr das Haus zu verlassen, und seien die Anlässe noch so dringlich. - dass dies allein eine Maßnahme ist, um den rebellischen Orden des Phönix, der rein gar nichts mit Malardes Tod zutun hat, wie die Presse das Volk glauben lässt, aus dem Rennen zu drängen, ahnt außer dem Orden selbst niemand. Des Weiteren dient auch der Askabanausbruch zur Legitimierung und Einhaltung der Ausgangssperre.




___EINSCHLEUSUNG GARETH STERLINGS INS MINISTERIUM # 14. FEBRUAR 1995 ##
Nachdem der Orden aus verlässlicher Quelle erfahren hat, wie nah sich Minister Elphinstone und sein Assistent Bullard stehen, entschließt man sich Letzteren durch einen Mann aus eigenen Reihen auszutauschen. Zu dieser waghalsigen, wie langwierigen Mission meldet sich Gareth Sterling.
Im renommierten Einhornschweif überfällt der Orden den urinierenden Bullard und platziert den Maulwurf mit Hilfe von Vielsafttrank.



   
___ÜBERGRIFF AUF DAS ROLLING BARRELL # 20. MÄRZ 1995 ##
Der Muggelflair bietende Pub auf der Winkelgasse, wird von einer Gruppe Maskierter gestürmt und auseinander genommen. Es kommt noch vor Ort zu einem Gefecht zwischen, am Regime zweifelden Auroren und Werwölfen, wobei auch Freunde des Pubbesitzers, und Mitglieder des Ordens verwickelt werden.

sparks fly @ storming gates

_______________________________________

Faceless
Nach oben Nach unten
http://www.harrypotterhp-17.forumieren.com
 
Was bisher geschah...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Was bisher geschah...NICHTS...EX steht auf Ignorieren?Hilfe!
» Was bisher geschah...
» Eurer schlimmster Unfall bisher D:
» Wer kann mir helfen? Ich habe alles Falsch gemacht!
» Unterkunftskosten zu niedrig bemessen!! Mehrere Hunderttausend Euro muss die Stadt Köln nachträglich an Hartz-IV- und Sozialhilfe-Empfänger zahlen, weil ihnen nach einem Urteil des Bundessozialgerichts bisher zu wenig Unterkunftskosten für ihre

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Rise of the Death Eaters :: Zaubereiministerium :: Zaubereiministerium :: Zaubergamot Verwaltungsdienst :: Backgrounds-
Gehe zu: